Stadtvertretung

 

Unsere Miglieder:

 

Herd Heiligenstühler

Heinz Lange

Lothar Sperling

Malte Tech

 

Hier berichten wir über wichtige Ereignisse, die in öffentlicher Sitzung beraten und beschlossen wurden.

Stadtvertretung vom 11.10.2017

 

Alle Beschlüsse aus der Einwohnerversammlung wurden einstimmig an die Ausschüsse weiter geleitet, aber dort wurde zum Teil nichts unternommen, sondern die Antworten der Verwaltung nur zur Kenntnis genommen.

Die Ausschüsse wurden neu besetzt, da mit dem Wechsel von Olaf Schmidt von der CDU zur SPD Fraktion diese nun größte Fraktion ist und damit in den Ausschüssen einen Sitz von der CDU bekommt.

Interessant ist, dass die CDU knapp damit scheiterte, den Sitz im Aufsichtsrat der Stadtwerke von Olaf Schmidt zurück zu bekommen!

Gegen Herrn Tech wurde auf Antrag der CDU ein Ordnungswidrigkeitsverfahren mit 13 zu 12 Stimmen eingeleitet. Der Vorwurf lautete, dass Herr Tech die höheren Kosten beim Ausbau der Peterstraße unerlaubter Weise, da die nur einer nichtöffentlichen Sitzung genannt wurden, der Öffentlichkeit preis gegeben hatte. Anscheinend gefällt es gewissen Stadtvertretern nicht, dass Bürger erfahren, was wirklich in Eutin passiert und sie wollen Kritiker mundtot machen! Nach unserer Meinung ist es nicht erlaubt, dass die erhöhten Kosten der Öffentlichkeit vorenthalten werden und es ist die Pflicht der Stadt, diese zu veröffentlichen, denn schließlich müssen die Bürger auch dafür aufkommen!

 

Der nächste Termin für das

"Bürgerforum"

wird hier zeitnah bekannt gegeben.

 

 

 

 

 

 

 

Besucherzähler:            

 

Letzte Aktualisierung der Homepage  am:

10.12.2018 - 08:00 Uhr

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2018 Freie Wählergemeinschaft Eutin - +491741535973